Meisterfahrt nach Köln

Die 1. Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung des TuS Sörgenloch feierte am letzten Aprilwochenende ihre gewonnenen Meisterschaft in Köln.

Erlesene Weinbrände, mitgesungene Stimmungs-Hits und selbstgemachte Nußecken führten schon während der Bahnfahrt nach Köln zu einer sehr entspannten, lustigen und lockeren Atmosphäre.

In Köln angekommen bezog man erst einmal die Unterkunft. Nachdem man anschließend beim Italiener gegessen hatte ging es Richtung Altstadt. In einer Cocktail-/Disco-Bar erreichte dann die Meisterfeier ihren Höhepunkt. Zu bassstarken Party-Hits  wurde mehr oder weniger bis in die Nacht getanzt und getrunken.

Alle waren sich einig: Es war legendär. Mit dieser Feier wurde der Teamgeist weiter gestärkt. Dies ist auch notwendig, denn im nächsten Jahr trifft die Mannschaft auf starke Gegner und da ist, wenn es auch nicht mal so läuft, ein guter Zusammenhalt gefragt. Auf jeden Fall wird die Mannschaft immer alles geben und den Verein würdig in der Verbandsliga vertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.